• Die Leistungen des Instituts

    Begleitet von unseren Energie-Effizienz Experten unterstützt INFENSA, das Institut für energetische Sanierung, Sie bei Ihrer Wohnimmobilien Sanierung. Wir beantragen für Sie die Fördermittel (KfW, BAFA, IFB, IB.SH, NRW-Progres usw.) und betreuen Sie durch Ihre Baumaßnahme.
  • Die Energieberatung

    Alles zum Thema Fördermittel, Energieausweise, Vor-Ort-Beratung, Fördermittel- und Investitionsübersichten. KfW, BAFA oder regionale Förderung beantragen!
  • Rund ums Thema Energetische Sanierung

    Da eine Beratung schließlich mit einem entsprechend hohen Aufwand genauso wie auch Kosten verbunden ist, können Sie sich hier über Tipps informieren. Erfahren Sie indes mehr über die Sanierungsmöglichkeiten Ihrer Immobilie und informieren Sie sich entsprechend, worauf zu achten ist.
  • Service- und Kontaktbereich

    Sie haben Fragen, sind auf der Suche nach Handwerkern in Ihrer Nähe oder möchten sich ein Angebot einholen? Dann schauen Sie doch in unserem Servicebereich vorbei.
  • Forschungsthemen

    Informieren Sie sich hier über entsprechend neue Marktforschungen rund um das Thema der energetischen Sanierung, Fördermittelthematik und Energieberatungen.

Aktuelle News | Institut für energetische Sanierung

  • Die KfW hat nun bekannt gegeben, dass die Förderprogramme 151-153 (Kredit) und 430 (Zuschuss) einer Überarbeitung unterzogen worden sind hinsichtlich der Merkblätter, Anforderungen und Richtlinien. Diese treten jedoch erst ab dem 17.04.2018 in Kraft. Vorher gestellte Anträge entsprechen weiterhin den noch gültigen Anforderungen. Bei spezifischen Fragen zu Fördermitteln, treten Sie gerne mit uns Kontakt!

  • Nach Angaben der Förderbank IB.SH sind die aktuellen zur Verfügung gestellten Fördermittel für das Programm „Modernisierungszuschuss für Selbstnutzer“ vorerst aufgebraucht. Antragsteller, dessen Förderantrag bereits bewilligt worden sind, sind hiervon nicht betroffen. Es können dennoch zur Zeit keine neuen Anträge mehr gestellt werden. Eine Auffüllung der Fördermittel für 2018 ist möglich, jedoch ungewiss. Für weitere Infos schauen Sie auf der Homepage der IB.SH.

  • Das Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat seine Förderrichtlinien bezüglich des Zeitpunktes der Antragstellung überarbeitet. Bisher war es ausreichend, die Antragstellung nach der Maßnahme zu vollziehen. Ab dem 01.01.2018 muss jeder Antrag VOR Installationsbeginn gestellt werden. Es gibt jedoch auch Sonderregelungen von Anträgen vom Vorjahr, die in 2018 hineinlaufen.

  • Stehen Sie kurz vor einem Immobilienkauf oder haben sich gerade für die Wunschimmobilie entschieden und möchten dementsprechend gerne in Erfahrung bringen, wie Sie Ihre Immobilie energetisch effizient sanieren lassen können? Dann wäre der neue Sanierungsfahrplan des BAFA eine interessante Möglichkeit für Sie Ihre Immobilie durch einen Energieberater prüfen zu lassen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

  • Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat die Zuschüsse und die Mindestzuschussgrenze im Programm 455-E (Einbruchschutz) leicht erhöht. Mit diesem Förderprogramm werden einbruchhemmende Maßnahmen, wie beispielsweise einbruchhemmende Fenster, gefördert. Für weitere Details sprechen Sie uns gerne an.

INFENSA
Energetische Sanierung INFENSA
Fördermittel Energieberater
Energieberatung Hamburg INFENSA Energieausweis
INFENSA Energieberatung
Partner werden INFENSA

energieberatung von infensa dem institut FÜR ENERGETISCHE SANIERUNG

Energieberatung, Fördermittel & Antragstellung 

Wir, INFENSA – Institut für energetische Sanierung, sind wirtschaftlich unabhängige Energieberater, spezialisiert auf bundesweite Energieberatung und Antragstellung von Fördermitteln mit Hauptsitz in Hamburg. Wir beschäftigen zertifizierte und eingetragene (dena) Energieberater sowie Fachplaner, ebenso wie studierte Ingenieure, die sich auf die energieeffiziente Sanierung von Wohnimmobilien spezialisiert haben. Daher sind wir berechtigt regionale (IFB, IB.SH), wie auch überregionale (KfW, BAFA) Förderungen zu beantragen und Sie, falls erforderlich, durch die Antragstellung zu begleiten.

Kurzum: Wir erstellen Energieausweise, Beratungsberichte, sowie Investitions- und Fördermittelübersichten und übernehmen schließlich für Sie weiter die allgemeine Antragstellung bei den Förderbanken. Wir beraten Sie zielführend und klären Sie über die maximal möglichen Fördermittel und deren Fördermittelthematik auf.

Wir erklären Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch, welche Möglichkeiten es für die energetische Sanierung Ihrer Immobilie gibt und klären Sie über die maximal möglichen Fördermittel auf! Hier finden Sie unsere Leistungen!

Zielführende Vor-Ort-Beratung durch INFENSA

Sollte sich Ihre Immobilie in einem Umkreis von 50km von unserem Hauptfirmensitz in Hamburg entfernt befinden, bieten wir Ihnen ferner an eine BAFA zertifizierte Vor-Ort-Beratung durchzuführen. Dadurch erhalten Sie einen Gesamtüberblick Ihrer Immobilie und bekommen dementsprechend mehrere Varianten aufgelistet, wie Sie Ihr Eigenheim effizient sanieren können.

Dabei wird auf die Energieeffizienz und die Amortisierung der verschiedenen Maßnahmen entsprechend Bezug genommen, sowie auch auf den aktuellen Ist-Zustand des Gebäudes. Dieser könnte Ihnen auch bei der Entscheidungsfrage eines Immobilienkaufs behilflich sein. Ein weiterer großer Vorteil: Sie haben infolgedessen bereits einen Energieberater aus Ihrer Region an der Hand. Somit haben Sie direkt einen fachkundigen Ansprechpartner bezüglich der geplanten Sanierung, Energieberatung und Fördermittelthematik.

Förderung für die Vor-Ort-Beratung

Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass Energieberaterleistungen, ebenso wie auch deren Dienstleistungen von überregionalen Förderbanken bezuschusst werden. So werden beispielsweise 60% (max. 800€) vom BAFA Vor-Ort-Beratungsbericht übernommen. Darüber hinaus sind alle weiteren Dienstleistungen der Energieberater zudem vollständig in die Förderungen und Förderprogramme integrierbar.

Wir sind demzufolge Ihre Energieberater für die überregionalen Förderbanken in ganz Deutschland und Ihr Ansprechpartner für die Energieberatung vor Ort in und um Hamburg!

Suchen Sie einen Heizungsbauer in Hamburg? https://www.hamburg-heizung.de

  • Energieberatung Hamburg INFENSA


    Als Dipl. Holzwirt und Energieeffizienz-Experte (dena), haben wir "INFENSA - Institut für energetische Sanierung" ins Leben gerufen, um im Bereich der energetischen Sanierung zu forschen und infolgedessen Eigenheimbesitzer zu unterstützen. Insbesondere die Fördermittelmöglichkeiten sind für Eigenheimbesitzer oft undurchsichtig.


    Wissen Sie welches Potential Ihr Eigenheim in Sachen energetischer Kosteneinsparung hat?

    Gerne können Sie mich oder meine Energieberater Kollegen bei INFENSA kontaktieren.
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

    (Dipl. Holzwirt) Sebastian Schmidt-Häuer
  • Werden Sie unser Partner


    Als Ingenieur für umweltgerechte Gebäudesystemtechnik und zertifizierter Vor-Ort Energieberater unterstütze ich Kunden in Ihrem Vorhaben Ihre Wohnimmobilie effizient zu sanieren. Wir klären Sie über die möglichen Fördermittel auf und holen die maximale Förderung für Ihre energetische Sanierung heraus.

     

    Gerne schauen wir uns Ihr Vorhaben auch persönlich vor Ort an. Bringen Sie bei INFENSA in Erfahrung, was Ihre Wohnimmobilie kann!

    Gerne können Sie mich oder meine Energieberater Kollegen bei INFENSA kontaktieren.
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

    (B.Eng.) Marcel Gebauer
    Gründer | Abteilungsleiter Energieberatung
EE_EnergieeffizienzExperten_Logo
INFENSA
IFB_EB_rgb_150dpi
Energieberatung Hamburg INFENSA

CO2 Bilanz, Energiesparen, Einsparpotenzial, Fördermittel, Fördermittelthematik, Förderung, KfW, BAFA, Fördertopf, regional, überregional, Heizungstechnik, Sanierung, Gebäudesanierung, Sanierungskonzept, Energieberatung, Energieberater, DENA, zertifiziert, Stromsparen, Emissionen, Klimawandel, Energieverbrauch, private Haushalte, Bundesumweltministerium, Kesseltausch, Gasheizung, Dämmung, Solarthermie, Energieeinsparpotenzial, Heizung, Thermostatventil, hydraulischer Abgleich, Wärmedämmung, Heizkosten, Fördermöglichkeiten, Heizungsaustausch, Erneuerbare Energien, U-Wert, Energieberatung Hamburg